Ebook downloaden op ipad

Hier finden Sie noch mehr E-Books für Ihr iPad. Wenn Sie das interessante Buch finden, können Sie es sofort in einem Browser-Viewer lesen. Scrollen Sie nach unten, um die Liste der Downloadoptionen im rechten Bereich anzuzeigen. Sie können dafür ein Programm namens Calibre herunterladen. Auf diese Weise können Sie die epubs auf Ihr iPad übertragen. Eine weitere schnelle Option besteht darin, den epub an eine E-Mail-Adresse zu senden, auf die Sie auf Ihrem iPad zugreifen können. Tippen Sie auf die epub-Datei, die automatisch in der Books-App auf Ihrem iPad geöffnet wird. Bücher, die Sie heruntergeladen haben, aber noch nicht fertig sind, werden automatisch zur Liste “Lesen” hinzugefügt. Sie können dieser Sammlung weitere Bücher hinzufügen. So können Sie es beim Durchsuchen des Buchladens tun. Sie können die Books/Books App auf Ihrem iPad nicht finden (Siri fragen oder mit Spotlight suchen)? Dann können Sie es kostenlos im App Store herunterladen. Im Folgenden werden wir kurz erklären, wie Sie E-Books mit Apple Books auf dem iPad erstellen. Eine weitere Möglichkeit, E-Books auf Ihrem iPad zu setzen, ist die Verwendung von iTunes.

Dies funktioniert tatsächlich genau das gleiche wie bei iBooks. Sie öffnen die iTunes-App auf Ihrem iPad (oder iPod oder iPhone), suchen nach dem Buch (auf dem Titel des Buches oder im Namen des Autors), und Sie können es gegen eine Gebühr herunterladen oder nicht. Haben Sie Fragen zum Herunterladen und Lesen von E-Books mit Apple Books? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen und wir helfen Ihnen. Wenn Sie zum Bereich Klassische Bücher gehen, finden Sie alle Werke aus dem Internet-Archiv. Diese E-Books sind “zugänglich”, und es bedeutet, dass sie kostenlos heruntergeladen werden können. Lesen Sie diese Anweisungen sorgfältig durch. Wenn Sie fertig sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen am unteren Rand dieser Seite mit der Aufschrift “Ich habe alle oben genannten Informationen gelesen und bin zum Download bereit.” Die Schaltfläche “Download beginnen” wird angezeigt. Das einzige Problem mit Apps von großen E-Book- und Hörbuchplattformen ist der Mangel an kostenlosen Inhalten. Ja, Sie können ein paar kostenlose Titel in den Apple Books oder Google Play Books finden, aber es reicht nur, um die Schnittstelle testen zu lassen, um zu entscheiden, ob diese spezielle Plattform und App geeignet wäre. Um den E-Book-Download zu starten, tippen Sie auf die Schaltfläche Download beginnen.

Um Ihre E-Books auf Ihrem iPad zu erhalten, ziehen Sie sie einfach in die Bibliothek der Bücher-App. Bücher werden nur im epub-Format angeboten, wenn Sie also die Kindle iOS-App verwenden, können Sie die Dateien nicht hinzufügen, es sei denn, sie konvertieren in mobi. Außerdem stehen einige selbstveröffentlichte Bücher nicht zum Download zur Verfügung. Sie können sie nur online in Ihrem Browser lesen. Diese Funktion funktioniert auch auf mobilen Geräten. Von rund 500.000 E-Books können weit über 80.000 kostenlos heruntergeladen werden. Ein paar Tausend sind in der Regel im Verkauf, mit Preissenkungen erreichen 80%. Darüber hinaus bieten viele Autoren auch ihre Titel zu den Preisen an, die die Leser festlegen. Ich wurde gerungen, um diese App nach dem Ausprobieren für ein paar Suchanfragen zu reviwingen, so dass ich nicht alles gesampelt habe, was es tun kann. Die kostenlose Version hat mehrere Zauberer, um nach kostenlosen E-Books zu suchen, aber es tut immer noch eine gute In-Gesamtleistung. Allerdings ist man auf die Suche nach einer Website nach dem anderen beschränkt.

Auch, wenn Sie im Surfen sind, einige Websites lassen Sie nicht mehr als Kategorie verwenden und wenn Sie Bücher nicht in englischer Sprache beseitigen möchten, müssen Sie durch ALLE Bücher auf dieser Website in keiner bestimmten Reihenfolge waten.

Bu yazı Genel kategorisine gönderilmiş. Kalıcı bağlantıyı yer imlerinize ekleyin.